Hauptmenü


Willkommen beim TSV Kuhardt

TSV trauert um Ehrenvorsitzenden Ottfried Ochsenreither

Ottfried Ochsenreither, ein verdientes Mitglied des TSV Kuhardt, ist am Montag, 09.05.2016 verstorben.Viele Jahre war er mit dem TSV Kuhardt verbunden und hat sich besonders beim Bau der Rheinberghalle in Kuhardt, der im Jahre 1979/80 durchgeführt wurde, eingebracht. Er leistete alleine etwa 1300 Arbeitsstunden. Aber nicht nur beim Bau war er maßgeblich beteiligt, sondern auch die Vorarbeiten wurden von ihm voran getrieben. Ohne diesen Einsatz wäre der Bau der Rheinberghalle nicht möglich gewesen.

Ottfried war bis Ende der 60er Jahre als Handballer aktiv und engagierte sich von 1969 bis 1992 als 2. Vorsitzender des TSV Kuhardt. 1993 wurde Ottfried aufgrund seiner Verdienste zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Seine Söhne Peter und Thomas Ochsenreither waren von Jugend an aktiv im Verein. Ottfried war bei den Spielen immer dabei und unterstützte wo Not am Mann war.

Für ihn war es selbstverständlich, dass er für die Ortsturniere immer eine Mannschaft aufstellte.

Ottfried war bis zuletzt am Spielbetrieb interessiert. Oft beobachtete er von der Pizzeria aus die Trainings und wollte genau wissen, wer in welcher Mannschaft spielte oder ob es Veränderungen gab. Während der Spiele der 1. Mannschaft saß er immer auf seinem Holzstuhl im Bereich des Ausschanks oder des Eingangs, beobachtete ganz genau das Geschehen auf dem Spielfeld und fachsimpelte danach gerne über das Spiel. Nun bleibt dieser Platz leer.

Der TSV Kuhardt verneigt sich vor seinem Ehrenvorsitzenden Ottfried Ochsenreither und wird sein Andenken ehren.

Der TSV Kuhardt bedankt sich...

Weiterlesen...

Verlosung zu Gunsten der Jugendabteilung

Weiterlesen...

TSV Kuhardt beteiligt sich am Umwelttag

 Umwelttag 2016

Weiterlesen...

Pfalzliga-Saison 2015/2016